Sonntag, 10. Dezember 2017

Kabelbinder - ein Tutorial

Guckuck! Hier kommt ein schneller kleiner Pieps von mir; während ich in den Vorbereitungen für Weihnachten versumpfe. Nachdem ich IN der Kur - die ich noch verdaue und welche der Grund für die lange ruhige Blog-Zeit und die "Horde" genähter Jogginghosen war -  NICHTS weihnachtliches geschafft habe,  wird es dringend Zeit!
Und: Ne! Ist ja klar, dass sich an der Arbeitsmoral des Weihnachtsmannes die letzten Jahre mal so rein gar nichts geändert hat und ich wieder gucken kann, wie ich das alles alleine gewuppt bekomme. Man, man, man.... Ihr erinnert Euch an die *Vorweihnachtszeit 2014? *, - every year the same...Ihr wisst schon! (2014 !!! - ich fass es nicht.......)
Jetzt aber zum ungeplanten Zwischenpost!
Heute lasse ich Euch ein ganz kleines Tutorial für Kabelbinder hier, die ich Euch schon ziemlich genau vor einem Jahr mal gezeigt habe! *klick*.
Ursprünglich hatte ich es für Kinderleicht und Schön geschrieben; aber es wird dort jetzt erst mal ein wenig pausiert (Dir liebeLIV ÄPPLEGRÖN und MISSES CHERRY alles Liebe !) und so habe ich mich entschlossen, das Tutorial hier zum download einzustellen, da es zu schade ist, es auf der Festplatte liegen zu lassen (da liegt eh noch so viel....*hüstel*) - und die Kids können es ja auch von hier aus testen *zwinker*. 
Einmal als Version für die Kinder *KLICK*, die noch dringend ein Geschenk für ihre Eltern brauchen (um sie darin zu unterstützen, dass diese endlich mal das Chaos in ihren Kabelschubladen in den Griff bekommen....)  - oder aber für uns "große" *KLICK*; die einfach gerne Reste nutzen oder gerade mit dem Nähen begonnen haben und sich über einfache, praktische und vor allem ausführlich beschriebene Tutorials freuen!
Genäht habe ich meine aus dem wundervollen Filz aus Lillis Elfenwerkstatt; der definitiv den Belastungstest - insbesondere durch die Kinder - über das letzte Jahr mit Bravour gemeistert hat!
Euch allen einen schönen 2. Advent!
Mit Gruß
Nicole  
Verlinkt bei  Wir machen klar SchiffKostenlose Schnittmuster  Nähzeit am Wochenende,

Kommentare:

  1. Schick und schön das du es hier zur Verfügung stellst! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha, stimmt, dem Weihnachtsmann muss ich auch immer helfen ;)
    Sehr schön Deine Anleitung! Das bekommen die Kids, die es versuchen, bestimmt hin!
    Kur "verdauen" hört sich nicht so richtig gut an ...
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit,
    Vera

    AntwortenLöschen